International, auf Bundes- (Top 6) oder Landesebene (Top 3) konnten folgende Erfolge erzielt werden:

Ergebnisse 2018

Teilnahme von Erik Döhler an den Juniorenweltmeisterschaften (JWOC) in Ungarn und dem Junioren-Europacup (JEC) in der Schweiz, beste Platzierung: 13. Langdistanz

Teilnahme von Uta Spehr an den MTBO World Masters Championships in Ungarn:
            5. Platz            Middle
            6. Platz            Mass Start
            6. Platz            Sprint

Bei der World Masters Series im Mountainbike-Orienteering (MTBO) erreichte Uta Spehr in der W50 den 4. Platz.

Deutscher Hochschulmeister: Erik Döhler

Deutsche Meisterschaften Mitteldistanz:
            2. Platz            Bernd Döhler (H 60)
            4. Platz            Erik Döhler (H 20)

Deutsche Meisterschaften Langdistanz:
            4. Platz            Erik Döhler (H 20)

Deutsche Meisterschaften MTBO:
            2. Platz            Bernd Döhler (H 60)
            3. Platz            Uta Spehr (D 50)

Baden-Württembergische Meisterschaften Mitteldistanz:
            1. Platz            Kai Breckle (H 12)
            1. Platz            Erik Döhler (H 19)
            2. Platz            Uta Spehr (D 55)
            3. Platz            Rico Lösel (H 16)

Baden-Württembergische Meisterschaften Langdistanz:
            1. Platz            Uta Spehr (D 55)
            1. Platz            Kai Breckle (H 12)
            1. Platz            Erik Döhler (H 19)
            1. Platz            Markus Prolingheuer (H 45)
            2. Platz            Torsten Dunay (H 45)

Bundesrangliste:
            3. Platz            Erik Döhler (H 20)

Landesrangliste Baden-Württemberg:
            1. Platz            Kai Breckle (H 12)
            1. Platz            Uta Spehr (D 55)
            3. Platz            Anke Breckle (D 45)
            3. Platz            Torsten Dunay (H 45)
 

Ergebnisse 2017

Teilnahme von Erik Döhler an den Juniorenweltmeisterschaften (JWOC) in Finnland

Teilnahme von Bernd Döhler an den MTBO World Masters Championships in Orleans (Frankreich)

Erik Döhler Deutscher Hochschulmeister 2017

Deutsche Meisterschaften Mitteldistanz:
            3. Platz            Bernd Döhler (H 60)
            4. Platz            Erik Döhler (H 20)

Deutsche Meisterschaften MTBO:
            1. Platz            Uta Spehr (D 50)
            2. Platz            Bernd Döhler (H 60)

Baden-Württembergische Meisterschaften Mitteldistanz:
            1. Platz            Bernd Döhler (H 55)
            3. Platz            Kai Breckle (H 12)
            3. Platz            Rico Lösel (H 16)
            3. Platz            Frank Lösel (H 45)

Baden-Württembergische Meisterschaften Langdistanz:
            1. Platz            Nils Lösel (H 18)
            2. Platz            Janne Tevini (H 12)
            2. Platz            Malin Stieler (D 14)
            3. Platz            Anja Breckle (D 12)
            3. Platz            Lisa Schwab (D 45)
            3. Platz            Torsten Dunay (H 45)

Baden-Württembergische Staffelmeisterschaften:
            2. Platz            Nils Lösel / Lars Maiwald (H 19)

Bundesrangliste:
            2. Platz            Erik Döhler (H 20)

Bundesrangliste MTBO:
            2. Platz           Uta Spehr (D 50)

Landesrangliste Baden-Württemberg:
            2. Platz           Rico Lösel (H 16)
            3. Platz           Anja Breckle (D 12)
            3. Platz           Kai Breckle (H 12)
            3. Platz           Malin Stieler (D 14)
            3. Platz           Lisa Schwab (D 45)

In der Vereinswertung der Landesrangliste konnte sich der TUS Rüppurr gegenüber 2016 um einen Rang auf den 4. Platz verbessern, im Jugendcup wurde sogar der 3. Platz erreicht.

 

Ergebnisse 2016

Teilnahme von Erik Döhler an zwei internationalen Meisterschaften:
              -       Juniorenweltmeisterschaften (JWOC) in der Schweiz
              -       Junioren-Europacup (JEC) in Schottland

Uta Spehr belegte im Mountainbike-Orienteering (MTBO) bei der World Masters Series in der M50 den 3. Platz.

Teilnahme von Uta Spehr an den World Masters Championships in Kaunas (Litauen):
            6. Platz Langdistanz.

Deutsche Meisterschaften Mitteldistanz:
            2. Platz            Erik Döhler (H 20)
            4. Platz            Bernd Döhler (H 60)

Deutsche Meisterschaften Sprintdistanz:
            2. Platz            Erik Döhler (H 18)

Deutsche Staffelmeisterschaften:
            3. Platz            TUS Rüppurr (Nils Lösel, Lars Maiwald, Erik Döhler; H 15-18)

Deutsche Meisterschaften Berglauf:
            5. Platz            Erik Döhler (MJ U20)

Deutsche Bestenkämpfe Mannschaft:
            1. Platz            TUS Rüppurr (Erik Döhler, Nils Lösel, Lars Maiwald; H 15-18)

Deutsche Bestenkämpfe Ultralang:
            2. Platz            Erik Döhler (H 20)

Baden-Württembergische Meisterschaften Langdistanz:
            1. Platz            Rico Lösel (H 14)
            1. Platz            Björn Stieler (H 35)
            2. Platz            Kai Breckle (H 12)
            2. Platz            Nils Lösel (H 16)
            2. Platz            Lisa Schwab (D 45)
            3. Platz            Anja Breckle (D 12)

Baden-Württembergische Meisterschaften Mitteldistanz:
            1. Platz            Malin Stieler (D 12)
            1. Platz            Nils Lösel (H 16)
            1. Platz            Björn Stieler (H 35)
            2. Platz            Rico Lösel (H 14)
            2. Platz            Bernd Döhler (H 55)

Baden-Württembergische Staffelmeisterschaften:
            1. Platz            Rico Lösel / Kai Breckle (H 14)
            1. Platz            Nils Lösel / Lars Maiwald (H 18)
            2. Platz            Frank Lösel / Torsten Dunay (H 70)

Bundesrangliste 2016:
            2. Platz           Erik Döhler (H 18)

Deutsche Park Tour 2016:
            1. Platz           Erik Döhler (H 18)

Landesrangliste Baden-Württemberg 2016:
            1. Platz           Rico Lösel (H 14)
            2. Platz           Björn Stieler (H 35)
            3. Platz           Nils Lösel (H 16)
            3. Platz           Malin Stieler (D 12)
            3. Platz           Hans Breckle (H 45)

In der Vereinswertung der Landesrangliste konnte gegenüber 2015 der 5. Platz verteidigt werden, im Jugendcup konnte sich der TUS Rüppurr sogar um einen Rang auf den 2. Platz verbessern.

MTBO Deutschland-Cup 2016:
             3. Platz           Uta Spehr (D 50)
 

Ergebnisse 2015

An erster Stelle ist die Teilnahme unseres C-Kader-Athleten Erik Döhler an zwei internationalen Meisterschaften hervorzuheben:
              -       Juniorenweltmeisterschaften (JWOC) in Norwegen
              -       Junioren-Europacup (JEC) in Bad Harzburg

Mit dem 4. Platz beim Sprint des Junioren-Europacups konnte er dabei seine Zugehörigkeit zur internationalen Spitze beweisen und sich als einziger Deutscher unter den ersten 6 platzieren.

International erreichte Bernd Döhler im Mountainbike-Orienteering (MTBO) bei der World Masters Series in der M60 den 6. Platz.

Deutsche Meisterschaften Sprint:
            1. Platz            Erik Döhler (H 18)

Deutsche Meisterschaften Mitteldistanz:
            2. Platz            Bernd Döhler (H 60)

Deutsche Meisterschaften Langdistanz:
            2. Platz            Erik Döhler (H 18)

Deutsche Meisterschaften MTBO:
            4. Platz            Bernd Döhler (H 50)
            6. Platz            Uta Spehr (D 40)

Deutsche Bestenkämpfe Ultralang:
            1. Platz            Erik Döhler (H 18)

Baden-Württembergische Meisterschaften Langdistanz:
            1. Platz            Malin Stieler (D 12)
            2. Platz            Lisa Schwab (D 45)
            2. Platz            Björn Stieler (H 35)
            3. Platz            Anja Breckle (D 12)
            3. Platz            Rico Lösel (H 14)
            3. Platz            Nils Lösel (H 16)

Baden-Württembergische Meisterschaften Mitteldistanz:
            1. Platz            Malin Stieler (D 12)
            1. Platz            Nils Lösel (H 16)
            3. Platz            Anja Breckle (D 12)
            3. Platz            Anke Breckle (D 35)
            3. Platz            Rico Lösel (H 14)
            3. Platz            Björn Stieler (H 35)

Baden-Württembergische Staffelmeisterschaften:
            1. Platz            Malin Sieler/Anja Breckle (D 14)
            1. Platz            Rico Lösel / Jona Stieler (H 14)
            1. Platz            Nils Lösel / Lars Maiwald (H 18)
            2. Platz            Lisa Schwab / Anke Breckle (D 70)
            2. Platz            Björn Stieler / Torsten Dunay (H 70)
            2. Platz            Frank Lösel / Bernd Döhler (H 110)

Angesichts konstant guter Leistungen unserer Orientierungsläuferinnen und –läufer konnten am Saisonende bundes- und landesweit folgende sehr gute Ranglistenplatzierungen erzielt werden:

Bundesrangliste 2015:
            1. Platz           Erik Döhler (H 18)

Landesrangliste Baden-Württemberg 2015:
            1. Platz           Malin Stieler (D 12)
            1. Platz           Lisa Schwab (D 45)
            2. Platz           Rico Lösel (H 14)
            2. Platz           Nils Lösel (H 16)
            2. Platz           Björn Stieler (H 35)
            3. Platz           Frank Lösel (H 45)

Sowohl im Jugendcup als auch der Vereinswertung der Landesrangliste konnte sich der TUS Rüppurr um jeweils einen Rang auf den 3. bzw. 5. Platz verbessern.

Bundesrangliste MTBO 2015:
            4. Platz           Bernd Döhler (H 60)
            6. Platz           Uta Spehr (D 40)