Noch keine Bewertung

Die Volleyballabteilung ist die jüngste Abteilung im Turn- und Sportverein Rüppurr. Als moderne Sportart, in der Technik, Taktik, Athletik sowie das Zusammenspiel in der Mannschaft im Vordergrund stehen, wurde Volleyball 1980 im Verein eingeführt.

Bereits in der Saison 1981/82 konnte man mit einer Herrenmanschaft an den Meisterschaftsrunden des Nordbadischen Volleyballverbandes teilnehmen. Ein Jahr später wurde dann auch eine Damenmannschaft zu den Rundenspielen angemeldet.

Schnell entwickelte sich die Abteilung weiter und fand immer mehr begeisterte Anhänger. Durch das Überwechseln der nahezu kompletten Volleyballabteilung der DJK Rüppurr, einer erfolgreichen Jugendarbeit und einer stetigen Leistungssteigerung der einzelnen Mannschaften konnte sich der TUS Rüppurr einen festen Platz in der Volleyballregion Nordbaden sichern.

Mit der Austragung des Rissnert-Cups, einem in der Region unübertroffenen Volleyballturnier, zog die Abteilung zahlreiche Aktive aus dem In- und Ausland auf die eigene Sportanlage. Leider musste dieses Traditionsturnier nach einigen schwachen Jahren eingestellt werden.

Seit dem Jahr 2009 kooperieren die Volleyballabteilungen des TUS Rüppurr und des SSV Ettlingen in der sog. Volleyballspielgemeinschaft Ettlingen/Rüppurr. Die Mitglieder der Vereine arbeiten nun gemeinsam daran, den Volleyballsport in der Region zu verbreiten und zu fördern. Mittlerweile spielt diese VSG mit 3 Herren-, 4 Damen- sowie zahlreichen Jugendmannschaft in den Spielklassen des Nordbadischen Volleyballverbandes und bis hinauf zur Regionalliga. Darüber hinaus gibt es eine Seniorinnen Mannschaft und 2 Mixed Teams, die ebenfalls an den jeweiligen Spielrunden teilnehmen.

Abseits dieses wettkampforientierten Trainings wird jedoch auch viel Wert darauf gelegt, allen Interessierten eine Möglichkeit zu bieten, sich in diesem schönen Mannschaftssport zu betätigen. Auch die Freizeitgruppen haben ständig Zulauf und sind bewusst als offenes Sportangebot konzipiert.

Der größte Stolz der Abteilung und auch des Vereins ist die 1995 erbaute hochwertige Beachvolleyball-Anlage mit drei Spielfeldern. Die Errichtung wurde mit großer Unterstützung der Vereinsführung und tatkräftiger Mitarbeit der ganzen Abteilung gestemmt. Auf dieser Anlage wurden u.a. die Nordbadischen Beachvolleyballmeisterschaften ausgetragen wurden und auch die Kaderteams des Verbandes kommen gern für das ein oder andere Trainingslager nach Rüppurr.

Dank der stetigen guten Pflege ist die Analge immer noch eine der schönsten und beliebtesten in ganzen Region.