Vereinsmitteilungen September 2020

Download Ausgabe


Leider können wir im Jahr 2020 keinen Oberwaldlauf durchführen, da die Vorgaben wegen dem Corona-Virus einen regulären Ablauf des Rennens nicht zulassen.

Als Alternative bietet der TUS Rüppurr einen VIRTUELLEN OBERWALDLAUF an.

Hier möchten wir den Läufer*innen die Gelegenheit geben, im Zeitraum vom 3. - 18. Oktober 2020 die Strecke des Oberwaldlaufes zurücklegen und die gelaufene Zeit über ein Internet-Formular zu melden.

Wie gewohnt werden zwei Strecken angeboten. Die Streckenlänge beträgt 10 km oder 5 km und wird gekennzeichnet. Start und Ziel ist das Vereinsgelände des TUS Rüppurr. Der Streckenverlauf ist im Internet unter www.tus-tueppurr.de/laufsport/oberwaldlauf hinterlegt. Die Teilnahme ist kostenlos.  Abgabeschluss der gelaufenen Zeit ist der 18. Oktober 2020, 23:59 Uhr.

Gerne können Sie uns bei Fragen eine E-Mail schreiben an: oberwaldlauf@tus-rueppurr.de.


Die Landesregierung hat seit Mittwoch, 01.07.2020, die Ausübung von allen Sportarten, unter Einhaltung einer maximalen Gruppengröße von 20 Personen und der allgemeinen Hygienemaßnahmen wieder genehmigt.

Über die Verhaltensregeln und wann die Trainings starten informieren die Abteilungsleiter.

Sofern Sie keine Infos erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Abteilungsleiterin bzw. Ihren Abteilungsleiter. Gerne können Sie auch eine Mail an die Geschäftsstelle senden  info@tus- rueppurr.de.

Weitere Informationen finden Sie in der  Pressemeldung der Landesregierung.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Teilnahme auf eigenes Risiko erfolgt. Eine Teilnahme ist untersagt sofern Sie in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder bei Ihnen die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, auftreten. Über alle Teilnehmer/innen wird eine Kontaktliste geführt.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitglieder aber auch unserer Mitarbeiter/innen und Trainer/innen hat absolute Priorität. Wir halten Sie an dieser Stelle über alle Änderungen informiert.

Peter Müssig (Vorsitzender), Dr. Thomas Greß (stellvertretender Vorstand) und Hans-Jürgen Heckenhauer (stellvertretender Vorstand)

 


Der Vorstand berichtet!

Liebe Mitglieder,

die Jahreshauptversammlung für 2020 hätte satzungsgemäß am 26. März stattfinden sollen und konnte in Anbetracht der Coronapandemie nicht durchgeführt werden. Die Überlegung, die Mitglieder drei Monate später einzuladen, nämlich zum 25. Juni, hat sich nunmehr als zu optimistisch erwiesen. Eine für alle Teilnehmer sichere und den Regelungen zur Durchführung derartiger Vereinsversammlungen entsprechende Durchführung ist für uns nicht umsetzbar und für die Teilnehmer*innen zu risikobelastet.

Der Gesamtvorstand hat deshalb beschlossen, die Jahreshauptversammlung 2020 erneut zu verschieben und unter Beibehaltung der Tagesordnung, gemeinsam mit der dann voraussichtlich im März 2021 anstehenden Jahreshauptversammlung durchzuführen.

Wir hoffen, dass bis dahin durch die Teilnahme an der Mitgliederversammlung keine Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus mehr ausgeht. Den Mitgliedern wird der genaue Termin und die Einladung sowie die Tagesordnung im TUS-report 162 mitgeteilt, der im Dezember 2020 versandt werden wird.

Der Vorstand


Vereinsmitteilungen Juni 2020

Download Ausgabe